UG ÖEL

Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung

Einige Kameraden der Feuerwehr Kersbach gehören der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung an.
Neben dem MZF, welches in der UG eingebunden ist, wurde der Gerätesatz UG ÖEL als Hängervariante in Kersbach stationiert.

Aufgaben der UG-ÖEL

Hierzu gehört der Aufbau des Einsatzleit-Fahrzeuges mit Notstromaggregat, die Einrichtung der Kommunikationsverbindungen, der Aufbau eines Schnelleinsatzzeltes für Einsatzleitung und Mannschaft und die Kennzeichnung des Standortes.
Sie hat insbesondere folgende Aufgaben:
  • Operative und taktische Unterstützung der Einsatzkräfte vor Ort
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Erkundung der Lage
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Einsatzplanung
  • Herstellen von Kommunikationsmittel zur Einsatzabwicklung
  • Bereitstellen von Hilfspersonal/Verbindungskräfte
  • Unterstützen des Einsatzleiters bei der Koordinierung und Überwachung
  • Führen einer Lagekarte
  • Führen eines Einsatztagebuches
  • Führen sonstiger Übersichten
  • Erledigen sonstiger vom Einsatzleiter erhaltener Aufträge

Zusätzlich im Katastrophenfall:

  • Einrichten einer Einsatzleitung und Kennzeichnen Ihres Standortes
  • Informationen der FüGK bzw. des Ansprechpartners FüGK über Standort
  • Herstellen einer Kommunikationsverbindung zu den Führungseinheiten
  • Unterstützen des Örtlichen Einsatzleiters (ÖEL)
  • Sicherstellen der Versorgung und ggf. der Ablösung von Einsatzkräften
  • Umfassende Unterrichtung der Katastrophenschutzbehörde über die Lage
  • Regelmäßiges Lagemeldungen an die Katastrophenschutzbehörde