Atemschutz

Atemschutz

Bei der Feuerwehr Kersbach sind derzeit folgende Kameraden als Atemschutzgeräteträger ausgebildet

JÖRG KEMPF

Atemschutzbeauftragter

ALEXANDER FRIEDRICH

stellvertretender Atemschutzbeauftragter

CHRISTOPH MÜLLER

stellvertretender Atemschutzbeauftragter

Bauer Sebastian

Flake Oliver

Kempf Jörg

Nögel Johannes

Zametzer Reinhold

Bayer-Hebendanz Daniel

Henninger Ralph

Meister Jochen

Schneider Carsten

Eismann Wolfgang

Ismeier Frank

Nögel Gerhard

Zametzer Klaus

Ausrüstung

Ihnen stehen bei Einsätzen vier Atemschutzgeräte (Pressluftatmer) mit je einer Reservedruckluftflasche zur Verfügung. Zwei der Geräte sind im Mannschaftsraum vom Löschfahrzeug untergebracht und können somit bereits während der Fahrt zur Einsatzstelle von den Feuerwehrdienstleistenden angelegt werden. Zur Ausrüstung der FF Kersbach gehören zusätzlich Atemschutzmasken mit Filter für weniger kritische Einsätze im Außenbereich.