ALARMZEIT

28.07.2022 03:05

MELDUNG

THL 1 - klein - Gebäude sichern

Einsatzort

Kersbach - Kersbacher Straße

Datum: 28. Juli 2022 um 03:05
Dauer: 5 Stunden
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Kersbach – Kersbacher Straße
Einsatzleiter: Klaus Hoffmann
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: LF 8/6, MZF
Weitere Kräfte: Bayerisches Landeskriminalamt, Polizeiinspektion Forchheim


Einsatzbericht:

Mit einem eher normalem Stichwort, nämlich: THL 1 – klein – Gebäude sichern, alarmierte uns die ILS Bamberg am frühen Donnerstagmorgen gegen 03:05 Uhr in die Kersbacher Straße. Kurz zuvor waren einige Anwohner durch einen Knall geweckt worden. Bereits der Blick aufs Alarmfax ließ nichts gutes erahnen, die Einsatzadresse war die örtliche Filiale der VR-Bank. An der Einsatzstelle bestätigte sich der Verdacht, der Geldautomat wurde gesprengt. Wir unterstützten die Beamten der Polizeiinspektion Forchheim und des Bayerischen LKA, indem wir die Einsatzstelle ausleuchteten und die Kersbacher Straße komplett für den Verkehr sperrten. Nach erfolgter Spurensicherung wurden die Glasscherben noch von der Straße entfernt. Zirka fünf Stunden dauerte der Einsatz, bevor es zurück ins Gerätehaus ging.

https://www.nordbayern.de/region/forchheim/geldautomat-in-forchheim-gesprengt-tater-noch-auf-freiem-fuss-1.12383522

https://www.radio-bamberg.de/bankautomat-in-forchheim-gesprengt-9771998/

https://www.infranken.de/lk/forchheim/forchheim-bankautomat-in-die-luft-gesprengt-taeter-fluechten-ueber-die-autobahn-art-5509863